Info-Telefon: 069 951097-333

Die Verunsicherung ist groß: Gerade Ältere mit Vorerkrankungen gehören in der Coronakrise zur Risikogruppe. Wie können Pflegende Ansteckungen vermeiden und sich auch selbst schützen? Die In der ambulanten und stationären Pflege und für pflegende Angehörige stehen viele Fragen im Raum, die es zu klären gilt.

Unterstützung finden Pflegepersonal und pflegende Angehörige in Frankfurt zum Beispiel hier:

Pflegestützpunkt Frankfurt
Tel: 0800 - 5 89 36 59
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Auch die Pflegebegleiter der pflegebegleiter-Initiative bleiben Ansprechpartner und unterstützen pflegende Angehörige:

pflegeBegleiter-Initiative Frankfurt
Tel: 069/78 09 80
Tel: 0176/75 45 61 91
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Eine kostenlose Hotline, Austausch, Beratung und aktuelle Informationen zum Pflegealltag bietet die Online-Plattform pflege.de

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.