Info-Telefon: 069 951097-333

Schwimmen gilt als eine der gesündesten Sportarten; gerade auch im Alter. Herz und Kreislauf werden trainiert und die Gelenke sind dabei maximal entlastet. So mancher hat die regelmäßige Wassergymnastik genossen oder für sich eine Runde im Wasser eingeplant. Auch weiterhin ist der Besuch der Frankfurter Bäder möglich. Es gelten jedoch besondere Regelungen für den Ticketkauf und den Badebetrieb. Wir informieren Sie, was es zu beachten gilt.

DameimWasser

Die Bäderbetriebe Frankfurt GmbH ermöglichen ihren Gästen vereinzelt wieder den Besuch Ihrer Bäder in Frankfurt am Main. Sie haben den Besuch unter Pandemiebedingungen geregelt. Neben der Einhaltung von Hygiene- und Verhaltensregeln  sind in dieser Zeit auch Informationen zur Buchung und Zahlung des Badespaßes von großer Wichtigkeit.

Drei Zugangsmöglichkeiten
Der Besuch der Freibäder ist für Badegäste ohne Vorteilskarte in Zeiten der Corona-Pandemie bis auf weiteres nur mit Buchung eines Zeitfensters (online oder telefonisch), sowie mit Erwerb eines Online-Tickets möglich. Die Zeitfenster ermöglichen es den Bäderbetrieben Frankfurts, die Anzahl der Badegäste pro Zeitraum zu begrenzen. Besucher*innen sind verpflichtet, ein Kontaktformular (Besucherformular) auszufüllen.

Das Besucherformular können Sie auf der Website der Frankfurter Bäderbetriebe vorab herunterlanden.

Zugang für Vorteilskarten-Inhaber*innen
Vorteilskarten-Inhaber*innen profitieren nicht nur von den schon bekannten Ermäßigungen – sie kommen auch in den Genuss eines vereinfachten Zugangsverfahrens über Fast-Lanes (Schnellzugang)  während der Dauer der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

- Vorteilskarten ab 30 € werden aufgeladen und funktionieren wie eine Guthabenkarte
- Vorteilskarten bieten ermäßigten Eintritt
- Kauf an den Kassen vor Ort (in bar oder mit EC-Karte) oder im Online-Shop
- keine Wartezeiten beim Eintritt
- Mit der Vorteilskarte ist keine Buchung eines Zeitfensters während der Corona-Pandemie erforderlich
- kein Ausfüllen eines Kontaktformulars während der Corona-Pandemie notwendig
(einmalige Personalisierung der Vorteilskarte am Kassenempfang erforderlich)

Buchung über Telefon oder Online-Shop
Die Bäderbetriebe Frankfurt GmbH stellt über die Frankfurt Ticket RheinMain GmbH eine Tickethotline: 0 69 / 13 40-400 (Mo-Fr in der Zeit von 10:00-18:00 Uhr) zur Verfügung. Die Tickethotline ermöglicht es Personen, die weder über ein Smartphone, noch über einen Internet-Anschluss verfügen, Ihr Zeitfenster telefonisch zu buchen. Dies muss mindestens 1 Tag vor dem geplanten Besuch erfolgen! Die Mitarbeiter der Hotline übermitteln die telefonische Buchung elektronisch an das jeweilige Bad. Der Badegast hat dann die Möglichkeit, das für dessen Namen hinterlegte Ticket zum gebuchten Zeitfenster an der Freibad-Kasse zu bezahlen. Die Buchung einer größeren Gruppe von Badegästen (ab 10 Pers.) ist nur telefonisch möglich.

Im Ticket-Shop haben Sie die Möglichkeit, nach Auswahl Ihres Freibades ein Zeitfenster für eine oder mehrere Personen (je nach Verfügbarkeit) zu buchen und ein Online-Ticket zu erwerben, auch unter Berücksichtigung der bisher gültigen Ermäßigungen. Das Online-Ticket (als Ausdruck oder auf dem Smartphone) muss dann, gegebenenfalls mit einem Nachweis der Ermäßigungs-Berechtigung, an der Freibad-Kasse vorgelegt werden.

Kursangebote
Die Kursangebote der Bäderbetriebe Frankfurt GmbH sind für viele Badegäste sicherlich von großem Interesse – Während der Corona-Pandemie ist das Angebot allerdings nur eingeschräkt verfügbar. Eine Übersicht über die Kursangebote finden Sie hier:

Zu den Kurs-Angeboten der Bäderbetriebe Frankfurt GmbH
(während der Corona-Pandemie bitte telefonisch im jeweiligen Bad Auskunft einholen)

Allgemeine telefonische Auskunft erhalten Badegäste von der Bäderbetriebe Frankfurt GmbH unter der Rufnummer 0 69 / 27 10 89 – 10 48 (Mo-Fr in der Zeit von 10-15:00) und lokal unter den im Anschluss aufgeführten Bädern.

Allgemeine Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie unter diesem Link.

Eine Übersicht und Kontakt zu den einzelnen Bädern finden Sie hier.


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.